Auge.png

OT Arche Nova

Seit Februar 2005 ist das Haus der Offenen Tür Porz e.V.  mit seiner Einrichtung OT Arche Nova in Köln-Finkenberg in der offenen Kinder und Jugendarbeit tätig.

Die OT Arche Nova hat ihre neue Heimat im "Helmut Grau - Haus" in der Theodor-Heuss-Str.9A in Köln Finkenberg gefunden.
Die Fertigstellung des Hauses im Jahr 2014 sorgte für neueste energetische Standards und ist durch die Architektur im Inneren nahezu barrierefrei und universell zugänglich.

 

Die pädagogische Arbeit der OT Arche Nova erstreckt sich über das gesamte Gebäude und seine drei Etagen, wie auch dessen Außenbereich. Dreh- und Angelpunktes des Hauses und der pädagogischen Arbeit ist der im Erdgeschoss befindliche Treff, der durch einen eigenen Eingang zugänglich ist. Durch seine multifunktionale Ausstattung bietet dieser eine Vielfalt an Beschäftigungs- und Angebotsmöglichkeiten.

 

Multifunktional genutzt wird auch der große Kellerraum, der durch ein paar Handgriffe zu einem Kino, einem Sport- und Bewegungsraum oder zu Fortbildungs- und Schulungszwecken umfunktioniert und genutzt werden kann.

 

Im Oberschoss der OT Arche Nova befinden sich zwei große ausgestattete Hausaufgabenräume und ein durch eine Trennwand abgetrennter Raum, der hauptsächlich als Studio genutzt wird, zusätzlich mit Sofas, einer Musikanlage, einem Fernseher und einem Beamer ausgestattet ist und somit ebenfalls als „Chill-Raum“ genutzt werden kann. Öffnet man die Trennwand, können das Studio und einer der Hausaufgabenräume als ein großer multifunktionaler Raum genutzt werden.

 

Neben den aufgezählten Möglichkeiten die Räume zu nutzen soll die Multifunktionalität der Räume von und durch die BesucherInnen entdeckt und genutzt werden. Die vielseitige Multifunktionalität dient der sozialräumlichen Jugendarbeit, denn es soll dazu einladen, den Räumlichkeiten neue Zwecke geben zu können, sie soweit es geht eigenverantwortlich zu nutzen und das dann auf die übrige sozialräumliche Umwelt übertragen zu können.

 

Da das Außengelände nicht eingezäunt und somit nicht abschließbar ist, kann es auch über die Öffnungszeiten hinaus durch BesucherInnen und andere Personen aus dem Stadtteil genutzt werden und einen festen Bestandteil des Sozialraumes darstellen.

Arche_außen-e1452623321818.jpg
Öffnungszeiten

ÜBERMITTAGSBETREUUNG

MO-FR 11:30-14:00

KINDERBETRIEB

MO-DO 14:00-17:30

FR 14:00-16:00

JUGENDBETRIEB
MO-DO 17:30-21:00

FR 16:00-21:00

 

BERATUNGSBÜRO

"HILFE AUS EINER HAND"

MONTAG:   08:00-15:30

DIENSTAG:  08:30-15:30

FREITAG:     08:00-15:00